top of page
Junde und Hund auf dem Hundeplatz von A Hund is a scho im Kind-Hund-Coaching, lächeln in die Kamera

Coaching Kind und Hund

Boder Collie Welpe und glückliches Mädchen, Hundecoaching, Kindercoaching, Hundeerziehung und Hundetraining, privates Hundetraining München © Manuel Krupa
"Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen."

(Konrad Lorenz)

Komm, spiel mit mir - der richtige Umgang Kind und Hund

In deutschen Haushalten leben ca. 10,5 Mio. Hunde*, damit gehört dieser Vierbeiner zu den beliebtesten Haustieren der Bundesrepublik. Bei einer so großen Anzahl an Hunden, die mit uns Menschen unter einem Dach hausen, sind Probleme allerdings vorprogrammiert.

Im Speziellen im Zusammenleben zwischen Kind und Hund kommt es immer wieder zu Zwischenfällen. Aber was sind die Ursachen hierfür? Häufig werden entsprechende Warnsignale des Hundes einfach nicht als solche verstanden – ein Problem das schnell eskalieren kann, da Hunde über die sogenannte „Aggressionsleiter“ kommunizieren. Hierbei drückt der Hund zu Beginn sein Unwohlsein durch Beschwichtigungssignale (Lefzen lecken, Blick abwenden uvm.) aus. Führen diese Signale aus Hundesicht allerdings nicht zu dem gewünschten Erfolg, beginnt der Hund die Aggressionsleiter Stufe für Stufe zu erklimmen. An deren Ende steht das Zwicken bzw. das Zubeißen mit der Absicht zu verletzen. Umso wichtiger ist es daher, die gezeigten Signale des Hundes rechtzeitig zu erkennen.

Kinder, ganz besonders Säuglinge und Kleinkinder, haben noch kein stark entwickeltes Empathievermögen. Es fällt Ihnen also schwerer als uns Erwachsenen hündische Kommunikation zu verstehen und darauf einzugehen, beispielsweise wenn der Hund sich zurückzieht und seine Ruhe möchte. Allerdings fällt es auch dem Hund schwer die Absicht eines krabbelnden Babys oder wild herumlaufenden Kindes richtig zu interpretieren, da ihre Bewegungsabläufe häufig noch recht grobmotorisch und abrupt sind.

Umso wichtiger ist es daher klare Spielregeln für den Hund aber auch für das Kind im Zusammenleben aufzustellen:

  • Zieht sich der Hund zurück muss das Kind lernen dies zu respektieren und dem Hund eine Verschnaufpause gönnen

  • Herumliegendes Kinderspielzeug ist für den Hund tabu

  • Herumkrabbelnde und quietschende Babys/Kinder können Hunde verunsichern oder schlimmer, ihren Jagdinstinkt wecken – Kind und Hund sollten niemals alleine gelassen werden!

 

Natürlich gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Punkte im Zusammenleben zwischen Kind und Hund zu beachten.

Ziele unserer Zusammenarbeit im Kind-Hund Coaching:

  • Vermittlung von Spielregeln in der Kind-Hund-Beziehung

  • Erkennen und Verstehen der hündischen Bedürfnisse

  • Schaffung der Grundlage für eine starke und langjährige Freundschaft zwischen Kind und Hund

Gerne berate ich dich auf dem Hundeplatz in München-Bogenhausen, mobil an einem vereinbarten Ort in und um München oder telefonisch.

Bitte beachte: Vereinbarte Stunden müssen spätestens 24 h vor dem Termin abgesagt werden (Kontakt), andernfalls wird die Stunde in Rechnung gestellt.

Junge hält Collie Welpen im Coaching Kind-Hund der Hundeschule München - A Hund is a scho auf dem Arm

Preis

*75,- € pro Stunde mobiles Training (z. B. Hausbesuch)

*360,- € für 5 Stunden im Mobilen-Trainingsticket

*ggf. zzgl. Anfahrtskosten nach Absprache

60,- € pro Stunde Training auf dem Hundeplatz

285,- € für 5 Stunden im Platzgebundenen-Trainingsticket

60,- € pro Stunde Telefonberatung

Dauer

Eine Stunde à 60 Min.

Voraussetzungen

Keine

Kind nähert sich in richtigem Verhalten einem Hund
bottom of page